Jeux dramatique


Schuljahr 2016/17

Sobald Claudia im Schulhaus gesichtet wurde konnte man überall voll Vorfreude hören: „Hoffentlich sind wir heute dran!“. Voll bepackt mit vielen Verkleidungsmöglichkeiten und Requisiten ermöglichte sie den Kindern auch heuer wieder das Wachsen und Zusammenwachsen im Ausdrucksspiel.
So verwandelten sich die roten und blauen Kinder zum Beispiel in Tiger die gepflegt werden wollten und auf der anderen Seite in fürsorgliche Bären, die Verbände auftrugen, fütterten und umsorgten.
Die grüne Klasse machte in der Zwischenzeit eine Zeitreise zurück ins Mittelalter und lernte dabei das Leben auf der Burg kennen. Knappen wurden ausgebildet und erhielten schließlich den Ritterschlag, rauschende Feste wurden gefeiert uvm…
Die Geschichte „Rasmus und der Landstreicher“ von Astrid Lindgren begleitete unter anderem die Kinder der orangen Klasse beim Spielen in diesem Schuljahr.